Virtual Reality

360° im sozialen Brennpunkt

Wie kann man einen sozialen Brennpunkt in dem 49 Nationen in nur einer Straße zusammenleben, dem Nutzer näherbringen und Vorurteile abbauen?
Das war die Frage, die sich dem SHZ im Sommer 2017 stellte.

Mit einem knappen Budget und einem engen Zeitplan erarbeitete ich mit der SHZ Online Redaktion ein Konzept und produzierte innerhalb eines Tages einen 360-Grad-Rundgang, der die Christiansstraße und seine Bewohner dem User interaktiv näherbringt.
Im weiteren Verlauf wurde der Rundgang dann durch Texte, Videos und Fotos der Redaktion ergänzt. Am Ende stand eine Sozialreportage auf hyperlokaler Ebene.

Zum Artikel

Meine Aufgabe: Konzept, Produktion, Postproduktion

Agentur: m.art.film

Client: SHZ

Share
Share this Post
Your URL copied